Kreative Wohnideen

Eine Trendsetterin, die weiß wo's langgeht

sunny7 stellt Ihnen eine Expertin in Sachen Einrichtung vor. Die Liebe für das Zuhause und die Leidenschaft für schöne Dinge sind ihr Leben. Lassen Sie sich von Ihren Tipps inspirieren.

Kreative Wohnideen

  • Wer: Kim Myles, Innenarchitektin, Unternehmerin und Journalistin
  • Woher: Los Angeles
  • Persönlicher Stil: Für Sie selbst eine Mischung aus Ladylike und Punk, für Ihr Zuhause modernes Ambiente, gewürzt mit Einflüssen aus aller Welt.
  • Inspiriert von: New York, Mode, Reisen und dem Meer
  • Die Helden Ihrer Kindheit: Coco Chanel und Oprah Winfrey, weil beides starke Frauen sind, die zeigen, was alles möglich ist, wenn man an sich selbst, sein Talent und seine Instinkte glaubt.

Glamouröser Look ohne viel Geld auszugeben – für die Designerin Kim Myles aus Los Angeles ist das kein Problem. Als Sie ihr Zuhause mit der Hilfe von Schablonen und Farbe neu gestalten wollte, aber nichts passendes fand, hat sie kurzerhand ihre eigene Kollektion entwickelt. „Am liebsten würde ich meine Umgebung jede Woche aufs neue umgestalten, deshalb muss ich auf das Budget achten. „In meinem Zuhause erkenne ich mich wieder, ich glaube, dass das ganz wichtig ist. Das Zuhause muss nicht perfekt sein, man muss sich einfach wohlfühlen“, ist Myles überzeugt.

Einrichtungsideen von Kim Myles

Und mit diesen kreativen Wohnideen hat Sie Ihr Zuhause gestaltet:

  1. Überraschung. Spannung und unerwartete Elemente runden den Stil von Kim Myles Zuhause ab. Im Wohnzimmer werden zwei einfache Metall-Schränke von Ikea mit Kordeln aufgepeppt, goldene Lampen bilden einen schönen Kontrast und das Bild mit den Cowboys – ein echtes Lieblingsstück von Kim und ihrem Mann, hat schon einige Besucher erstaunt. Niedliches Detail: Das „Mäuseloch“ im Wandschrank für den Kater der Designerin.
  2. Schablonen schaffen alles. Ein Tisch vom Flohmarkt hat mit Kim Myles Schablonen und etwas Farbe ein neues, elegantes Outfit erhalten.
  3. Erbstücke. Beim Einrichten sollte man laut Myles auf Dinge setzten, die eine persönliche Bedeutung haben. Bei ihr ist es die Glas- und Vasen-Sammlung, die Stücke von ihrer Mutter und Großmutter enthält.
  4. Kopflos. Anstatt eines Kopfteiles hat die Designerin im Schlafzimmer auf ein leichtes florales Muster an der Wand gesetzt. Auch hier kamen ihre Schablonen zum Einsatz.

 

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More