Leeres Wohnzimmer, Einrichtungstrends

Aktuelle Wohn-Trends

Ob Wellness im Bad, Nachhaltigkeit im Wohnzimmer oder Komfort in der Küche, die Wohn- und Einrichtungstrends dieses Jahres lassen keine Wünsche offen.

Unser Zuhause ist ein ganz besonderer Ort, deshalb ist es auch wichtig, wie wir uns einrichten und wie wir wohnen. „Wir verbringen den größten Teil unseres Lebens in Innenräumen, davon im Durchschnitt etwa zwei Drittel in der eigenen Wohnung. Hier ziehen wir uns zurück, erholen, spannen aus und tanken Energie“, erklärt Matthias Limbeck von Reed Exhibitions Messe Wien, wo noch bis zum 18. März 2012 die Messe „Wohnen & Interieur“ stattfindet. Die Trends und Entwicklungen in Sachen Wohnen für dieses Jahr stehen bereits fest. Wir haben uns für Sie schlau gemacht.

Wellness im Bad

modernes Bad mit großer Dusche, freistehender Wanne, WC und BidetWo lässt es sich besser entspannen und den Alltagsstress vergessen als bei einem gemütlichen Bad? Das Badezimmer wird immer öfter zur kleinen Wellness-Oase in den eigenen vier Wänden: entspanntes Baden, genüssliches Duschen, wohltuende Wasser- und Wellnessanwendungen – dazu muss man nicht unbedingt in die nächste Therme. Bäder werden immer geräumiger und die Ausstattung immer luxuriöser: Badewannen mit Whirlsystemen, großflächige Duschen mit vielen Funktionen, integrierte Soundsysteme und Lichtdesign, das das Wohlfühlen anregt. Auch Sauna- oder Infrarotkabinen werden zunehmend in die Badezimmer-Planung integriert. Bei den Materialien wird auf Natürlichkeit und gute Qualität gesetzt. Immer öfter kommt auch Feuchtigkeits-resistentes Holz im Bad zum Einsatz.

Offenheit und Nachhaltigkeit im Wohnzimmer

helles Wohnzimmer mit moderner EinrichtungDas Thema offenes Wohnen, der Trend zu natürlichen Materialien und die Sehnsucht des Verbrauchers nach echten Werten und solidem Handwerk, verpackt in ein zeitloses, klares Design – all dies ist im Wohnzimmer angesagt. Große, offene Wohnräume verbunden mit der Küche und mit integriertem Essbereich sind immer öfter zu finden. Clevere Raumteiler sind hier ebenso gefragt wie gute Lösungen für den Multi-Media-Bereich. In Sachen Materialien ist wie erwähnt vor allem Nachhaltigkeit und Natürlichkeit wichtig. Holz, Stein, Leder, Baumwolle und Leinen sorgen für die gemütliche, natürliche Atmosphäre im Wohnzimmer. Bei den Sitzmöbeln bestimmen klare Linien und ausgewogene Proportionen den Trend. So wirken Sofa und Sessel ruhig, elegant und zeitlos. Gleichzeitig überzeugen die neuen Modelle aber auch dadurch, dass sie so bequem sind, dass man gerne auch mal länger sitzen bleibt.

Komfort & Effizienz in der Küche

Geräumige, moderne Küche in weißIn der Küche wird heute nicht mehr nur Essen zubereitet, viel mehr ist sie (wieder) zum wichtigen Zentrum geworden, in dem ein Großteil des Familienlebens stattfindet: Es wird gemeinsam gekocht, gegessen, am Tisch werden Hausaufgaben gemacht, es wird gespielt, gelacht und diskutiert. Aus diesem Grund gewinnt die Gestaltung der Küche zunehmend an Bedeutung. Besonders angesagt sind derzeit grifflose Einbauküchen: Eine innovative Technik macht es möglich, dass sich ohne Kraftanwendung, sondern nur durch sanftes Antippen mit der Hand, Knie oder Knöchel an der Frontseite, Küchenschränke oder Schubladen öffnen lassen. Das edle Design der neuen Küchengeneration wird ergänzt durch leicht zu pflegende Oberflächen sowie ein Höchstmaß an Komfort im Inneren der Schränke. In den neuen Küchen werden Multifunktionalität, maximaler Anwendungsnutzen und optimale Verbrauchswerte vereint. Backöfen, Dampfbacköfen, Wärmeschubladen, Mikrowellengeräte, Kaffeevollautomaten, Kochfelder, Lüftungsgeräte, Weinklimaschränke oder Geschirrspüler erleichtern nicht nur die Abläufe in der Küche, sondern steigern auch das Koch- und Genusserlebnis.

SUNNY7 empfiehlt:

    Kommentare (0) Comment

      Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

    Neueste Rezepte More