Achtung: Brandrisiko durch Geschirrspüler

Sicherheitshinweis: Geschirrspüler der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh aus den Produktionsjahren 1999 bis 2005 sollten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit überprüfen lassen, um einer möglichen Brandgefahr entgegenzusteuern.

Advertorial
 
 

 

Die BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH rät KonsumentInnen, ihre Geschirrspüler mithilfe des angebotenen Services einfach, schnell und kostenfrei überprüfen zu lassen. Es handelt sich bei diesem Aufruf um eine freiwillige Sicherheitsmaßnahme des Unternehmens, das beschädigte Geräte zudem kostenlos repariert. Grund der Aktion: Die Geräte könnten mit einem fehlerhaften elektronischen Bauteil im Bedienfeld ausgestattet sein, das bei Überhitzung zu Brand führen kann. Die Rückrufaktion läuft bereits seit August 2013.

Wie können Geschirrspüler überprüft werden?

KonsumentInnen können Ihre Geräte auf zwei Arten überprüfen lassen: Zum einen bietet sich die Webseite www.dishcareaction.at, zum anderen die kostenfreie Service-Line 00800 – 190 819 08 dafür an. Beide Varianten führen Sie Schritt für Schritt durch das Überprüfungsprogramm. Unser Test: Die Dateneingabe bedarf nur weniger Schritte und dauert nur wenige Minuten. Klicken Sie auf Absenden und warten Sie auf die Rückmeldung, ob eine Reparatur nötig ist, oder nicht. Per Telefon funktioniert die Sicherheitskontrolle gleichermaßen.

Kostenlose Reparatur vor Ort

Sollte Ihr Gerät fehlerhaft sein, wird es kostenlos vor Ort repariert. Wem sein Gerät allerdings ohnehin schon zu alt ist, bekommt bei einem gefährdeten Geschirrspüler einen 20-prozentigen Sonderrabatt beim Kauf eines neuen Gerätes der Marken Bosch, Siemens oder Neff.

Sicherheit hat oberste Priorität

„Die Sicherheit unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Deshalb führen wir diese Maßnahme durch. Besitzern betroffener Geräte empfehlen wir, diese nur unter Aufsicht zu benutzen, bis die Reparatur erfolgt ist oder das Gerät durch ein Neues ersetzt wurde. Wir entschuldigen uns bei allen betroffenen Konsumenten für etwaige Unannehmlichkeiten im Rahmen dieser Sicherheitsaktion“, erklärt BSH-Sprecherin Kathrin Schweder.

 

 

 

Geschirrspüler können Brand auslösen, Bosch Siemens, Geschirrspüler überprüfen, Brandgefahr durch Geschirrspüler

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More