High Tea

Katharina Kovacs

High Tea Essentials

Wir wissen ja nicht, wie es Ihnen geht, aber wir haben ein ausgeprägtes Faible für London. In kaum einer anderen Stadt shoppt es sich so großartig wie in dieser charmanten Metropole und die Tradition des „High Tea“ hat uns auf Anhieb so gut gefallen, dass wir sie prompt als fixen Bestandteil unseres Wochenendes in unseren Alltag integriert haben. Wem die Idee gefällt, der sollte es uns gleichtun und einen gemütlichen Nachmittag mit köstlichem Tee und bezaubernden Mehlspeisen verbringen. Wir zeigen Ihnen, worauf man beim High Tea keinesfalls verzichten sollte!

1. Set aus Teetasse & Teekanne von Royal Albert auf Amazon.de € 76,09 | 2. Tischdecke aus Spitze von H&M € 29,99 | 3. Yankee Candle Snowflake Cookie € 20,99 | 4. Tee-Gewürzsieb Gourmet von WMF auf Amazon € 8,95 | 5. Darbo Honig & Marmelade - im gut sortierten Supermarkt erhältlich | 6. Papierservietten von H&M € 1,99 | 7. Etagere von Ikea € 9,99 | 8. Butlers Ramba Zamba Milchaufschäumer € 16,90

(c) shutterstock.com Passende Häppchen sollten in jedem Fall selbst hergestellt werden. Wer keine Zeit dazu hat, darf natürlich ein bisschen schummeln und bittet am besten die Konditorei des Vertrauens um ein paar Petit fours oder Pralinen. Bunte Cupcakes oder saftige Mini-Gugelhupfe sind ebenfalls eine gern gesehene Leckerei. Wir wünschen Ihnen eine gelungene Teestunde!

Wohntrends 2014, Trends 2014, Essen und Trinken, High Tea, Teestunde

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More