Rosenstaude im Kübel

Rosen richtig pflanzen

Egal ob Wurzelware oder Container-Rose – mit unseren Tipps zum Pflanzen von Rosen wird Ihr Garten zum Blumentraum.

Auspacken und befeuchten

Rosenstaude im KübelBei Wurzelware entfernen Sie die Verpackung und weichen die Wurzeln zwei bis vier Stunden lang in einem Kübel mit Wasser ein. So erwachen Pflanzen in der Ruheperiode wieder zum Leben.

 

Rosen: Wurzelware zuschneiden

 

 

 

 

Wurzeln zurückschneiden

Als nächstes müssen die Wurzeln etwas gestutzt werden. Verwenden Sie dazu eine Gartenschere und schneiden Sie alle beschädigten oder abgestorbenen Wurzelenden ab. Auch besonders lange Wurzelenden können Sie ruhig etwas zurückschneiden.

Den Boden vorbereiten

Boden vorbereiten für RosenFür Wurzelware soll der Aushub im Boden etwa 60 cm breit und tief sein. Bei Container-Rosen sollte das Loch etwa 10 cm breiter und tiefer sein als der Topf. Mischen Sie die ausgehobene Erde mit Kompost oder Rosendünger und geben Sie einen Teil davon wieder in das Loch.

Rosenstaude einpflanzen

 

 

 

 

Die Rose einsetzen

Legen Sie einen Spaten über den Aushub und gehen Sie sicher, dass der Trieb-Ansatz oberhalb des Spatens ist. Mit der restlichen Erde auffüllen, gießen und mit Mulch bedecken.

 

 

 

SUNNY7 empfiehlt:

    Kommentare (1) Comment

    • 13 Juni 2012 | 18:00 Engels

      Jetzt weiß ich warum meine Rose nicht wächst! ich pflanz eine neue!

    Neueste Rezepte More