Outdoor Aktivitäten

Ihr Wohnzimmer auf der Terrasse

Sie müssen sich über die Gestaltung von Garten, Balkon und Terrasse im Sommer keine Gedanken machen – das übernehmen wir für Sie.

Wenn die Temperaturen den Thermometer hinaufwandern, möchte niemand seine Freizeit im Haus verbringen. Da lohnt es sich, sein eigenes Outdoor-Wohnzimmer, Esszimmer oder Sonnendeck zu schaffen, um die warmen Strahlen auf der Haut zu genießen und bei einem kalten Cocktail Kraft zu tanken. Klingt aufwenig? Ist es aber nicht, denn dessen bedarf es nur einiger weniger Handgriffe.

Winterbelege entfernen

Zunächst müssen Sie Ihre Terrasse oder Ihren Garten von den winterbedingten Rückständen sowie Outdoor-Möbel von Moos und anderen Belägen befreien. Auch Ihre Blumentöpfe sollten Sie wieder reichlich bepflanzen, um Farbe zu schaffen. Zudem sollten Sie Ihren Sonnenschutz wie Sonnenschirm, -segel oder Markise ausfahren, um im Sommer auch etwas Schatten zu genießen.

Materialien und Zierde

Je nach Ihrem individuellen Geschmack bieten sich unterschiedliche Materialien an, um Ihr perfektes Wohnflair im Garten zu schaffen. Rustikal oder Lounge – Materialien wie Teak, Rattan, Edelstahl oder Korbgeflecht verleihen Ihrem Outdoor-Wohnzimmer eine schicke Optik. Diese Materialien eignen sich daher besonders gut für den Outdoor-Bereich, da sie durch eine gute Witterungsbeständigkeit und Korrosionsunempfindlichkeit gekennzeichnet sind.

Diejenigen, die über wenig Platz im Freien verfügen, können mit einer kleinen Möbelgruppe Ihre eigene Wohlfühl-Oase schaffen. Ein weiterer Tipp: Zieren Sie das Outdoor-Wohnzimmer mit vielen bunten Pflanzen, um für mehr Entspannung zu sorgen. Den absoluten Urlaubseffekt erreichen Sie durch eine Hängematte, die Sie auch auf Ihren Balkon spannen können, sollten Sie über keinen Garten verfügen. Weitere Accessoires sind Teelichter, Kerzen, Wandleuchten, Krüge und Schalen.

Outdoor-Aktivitäten als Therapie

Studien haben belegt, dass Outdoor-Aktivitäten sofort eine positive Auswirkung auf den seelischen Zustand bewirkt. Daher heißt es: Ran an die Gartenarbeit! Das bedeutet allerdings nicht nur Pflanzenpflege, denn anhand einer Outdoor-Dekoration durch Betongussfiguren oder Vasen aus Sandstein, wird Ihr Gartendesign komplett - und Sie sind entspannt und glücklich.

Stadteinwohner müssen nicht ohne auskommen

Wenn Sie in der Stadt leben, müssen Sie auf Ihre grüne Wohlfühloase nicht verzichten, wenn Sie einen Balkon oder eine Terrasse haben. Konventionelle Balkonpflanzen zaubern auch Stadtmenschen einen Erholungsort auf kleinem Raum. Besonders geeignet sind Geranien, Petunien, Fuchsien, Efeu und Lavendel, die Ihren Balkon in den Ort verwandeln werden, auf den Sie sich am meisten aufhalten werden. (Quelle: www.livingpress.de)

Outdoor Aktivitäten, Wohnzimmer im Garten, Wohnzimmer auf der Terrasse, Outdoor Wohnzimmer

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More