Eigenheim

Experten-Tipps: Richtige Kuscheldecke wählen

Gerade im Winter möchten wir uns nach der Arbeit in die kuschelige Decke hüllen und den heißen Tee auf der Couch genießen. Besser noch, wenn die Decke zur restlichen Inneneinrichtung passt.

Wärme und Gemütlichkeit sollen auch zu Hause zusätzlich mit Optik übereinstimmen, wobei nicht nur Farbe und Muster, sondern auch der richtige Stoff von Bedeutung ist.  Wir haben Experten gefragt, welche Eigenschaften die richtigen Decken haben sollten und wie sie am besten im Eigenheim kombinierbar sind.

Das richtige Material

  • Die praktischsten und langlebigsten Decken werden aus Acryl- oder Fleece produziert. Sie sind angenehm auf der Haut und kaum allergen. Diese Decken können zudem in allen Farben und Mustern hergestellt werden, haben jedoch auch einen kleinen Nachteil: Acryl und Fleece sind synthetische Materialien, weshalb Decken aus diesen Stoffen nicht so warm sind wie jene aus Wolle. Fleece hält jedoch besser warm als Acryl.
  • Wolldecken hingegen sind sehr warm, aber relativ teuer. Zudem ist die Farbpalette bei diesen begrenzt. Auch Allergien können Wolldecken eher auslösen als die oben genannten.
  • Liebhaber von Pelzdecken aus Kunstfell bleiben warm und erfreuen sich einer reichen Vielfalt an Farben. Tatsächlich können Kunstfell-Decken keine Allergien auslösen.
  • Baumwoll-Decken sind eine gute Option für diejenigen, die sie als einen leichten Überwurf nutzen möchten.
  • Seidendecken haben vielmehr einen dekorativen Sinn – ein praktischer Nutzen ist kaum gegeben.

Africa Studio/ shutterstock.com

Wenn Sie zusätzlich darauf bedacht sind, eine Kuscheldecke zu wählen, die auch zu Ihrem restlichen Interieur passt, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • Wählen Sie nicht zu helle Farben und Muster, wenn Ihre Inneneinrichtung bereits sehr hell dekoriert ist. Setzen Sie lieber starke Akzente. Wenn Sie zudem ein sehr klassisches Eigenheim haben, sind farbenfrohe Muster nicht empfehlenswert.
  • Wenn Sie Helligkeit in den Raum bringen wollen, ist es besser, sich auf die Farbe, statt auf das Muster zu konzentrieren. Drucke sind generell schwieriger zu kombinieren, aber wenn Sie darauf nicht verzichten wollen, sollten Sie auf geometrische Muster in Kombination mit ein paar Grundfarben, die miteinander harmonieren.

Decken im Eigenheim, Die richtige Kuscheldecke wählen, Tipps für die richtige Decke im Winter

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More