...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 25.01.14 Ansichten: 1342 Kommentare: 0

    Liköre selber machen

    Liköre selber machen

    Quittenliköre selber machen ist gar nicht so schwer, wie man als Laie denken mag. Es erfordert lediglich etwas Geduld und Zeit. sunny7 hat heute nicht nur eines, sondern gleich zwei feine Likör-Rezepte für Sie vorbereitet, die Sie unbedingt ausprobieren sollten!

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Quitten waschen, abreiben und grob raspeln

    • 2.

      Quittenraspeln in eine große Vakuum-Glasflasche füllen und Zucker, Zitronensaft, geriebene Zitronenschale und Doppelkorn darüber geben.

    • 3.

      Flasche sorgfältig verschließen und alles durch kräftiges Schütteln vermengen.

    • 4.

      Die Flasche für vier Wochen an einen warmen, sonnigen Platz in der Wohnung stellen und ab und an kräftig durchschütteln.

    • 5.

      Nach den vier Wochen wird die Masse durch ein Sieb gegossen und die Quitten ausgedrückt.

    • 6.

      Weitere 6 Wochen dunkel und kühl lagern.

    • 7.

      Den Likör durch ein feines Geschirrtuch gießen und in vorbereitete, sterile Flaschen füllen.

    Teilen

    Kommentare (0)