...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 24.11.14 Ansichten: 1525 Kommentare: 0

    Snickerdoodles

    Snickerdoodles

    Snickerdoodles erfreuen sich in den USA nicht umsonst einer derart großen Beliebtheit. Die knusprig-weichen Zimt-Zucker-Kekse schmecken nicht nur fantastisch, sie tauchen Ihr Zuhause in eine weihnachtlich Atmosphäre.

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Für unsere feinen Snickerdoodles Mehl, Weinsteinbackpulver, Backpulver und Salz vermischen.

    • 2.

      Butter, Vanille-Extrakt, Zucker cremig aufschlagen.

    • 3.

      Die Eier langsam und nach der Reihe unterrühren.

    • 4.

      Den Mehl-Mix vorsichtig und langsam einrühren.

    • 5.

      In Plastik wickeln und über Nacht ruhen lassen.

    • 6.

      Für den Zimt-Zucker-Mantel den Zucker und den Zimt sorgfältig verrühren.

    • 7.

      Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

    • 8.

      Kleine Stücke vom Teig abstechen und zu Kugeln rollen.

    • 9.

      Im Zimt-Zucker-Mix rollen und etwa eineinhalb Zentimeter voneinander entfernt auf das Backpapier legen.

    • 10.

      Etwa 8-10 Minuten backen, bis die Kekse außen leicht goldbraun geworden sind.

    • 11.

      Vollständig auskühlen lassen und in einem luftdichten Gefäß verstauen – fertig sind unsere Snickerdoodles!

    Teilen

    Kommentare (0)