...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 19.01.14 Ansichten: 747 Kommentare: 0

    Frisches Brot selber machen

    Brot selber machen

    Brot darf natürlich bei keinem Frühstück fehlen. Selbstgebacken ist es ein ganz besonderer Genuss. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten: Vollkorn, Weißbrot, eine Mischung, mit Nüssen oder Kräutern – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Brot lässt sich auch gut schon am Tag vorher vorbereiten. Wenn Sie einen Brotbackautomat haben, können Sie die Backzeit sogar programmieren und sich am Morgen des Osterbrunches über frisches Brot freuen. sunny7 zeigt Ihnen heute, wie einfach man Brot selber machen kann!

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Als erstes werden die Sonnenblumenkerne (bis auf 2 EL) in einer Pfanne goldbraun geröstet. Im Anschluss abkühlen lassen.

    • 2.

      Bröckeln Sie den Germ in eine Rührschüssel und geben Sie 300 ml warmes Wasser dazu. So lange rühren, bis sich der Germ aufgelöst hat. Das glatte Mehl und den Zucker dazugeben und zu einem weichen Teig verkneten. Mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Plätzchen etwa 1 Stunde gehen lassen.

    • 3.

      Jetzt die gerösteten Sonnenblumenkerne, Salz, Olivenöl und das Universal-Mehl nach und nach unterkneten. Aus dem glatten Teig einen Kugel formen.

    • 4.

      Als Backform können Sie einen ofenfesten Topf oder eine Kastenform verwenden. Mit Mehl bestreuen, den Teig hineingeben, mit kaltem Wasser bestreichen und die restlichen Sonnenblumenkerne darauf verteilen. Noch einmal eine Stunde gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen.

    • 5.

      Das Brot auf der unteren Schiene im Backofen in etwa 60 Minuten goldbraun backen.

    Teilen

    Kommentare (0)