...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 24.11.14 Ansichten: 1631 Kommentare: 0

    Delikate Zimtschnecken

    Zimtschnecken-Rezept

    Es gibt Gerichte, die schmecken einfach am besten, wenn man sie selbst zubereitet. So verhält es sich auch bei Zimtschnecken. Sie wissen nicht, wie das geht? Kein Problem, wir haben ein fantastisches Zimtschnecken-Rezept für Sie vorbereitet, das leicht von der Hand geht und hält, was es verspricht.

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Für unser einfaches Zimtschnecken-Rezept zuerst aus 50 g geschmolzener Butter, 300 ml lauwarmer Milch, 1 Ei, 1 EL Zucker, ½ TL Salz, 1 Päckchen Vanillepudding, 500 g Mehl und 1 Päckchen Trockengerm, zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen, einen glatten Teig kneten.

    • 2.

      Eine Stunde, zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen

    • 3.

      Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen und mit Butter bestreichen.

    • 4.

      Mit Nüssen bestreuen und der Länge nach aufrollen.

    • 5.

      In etwa zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und mit zwei Zentimeter Abstand auf ein befettetes Backblech legen.

    • 6.

      Den Backofen auf 200 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

    • 7.

      Die Zimtschnecken 15 bis 20 Minuten backen.

    • 8.

      Mit 100 g Staubzucker, etwas Zitronensaft und etwas Zimt ein Frosting herstellen und über die noch warmen Zimtschnecken gießen – fertig ist unser feines Zimtschnecken-Rezept!

    Teilen

    Kommentare (0)