...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 26.01.14 Ansichten: 3249 Kommentare: 0

    Cremiger Haselnusslikör

    Cremiger Haselnusslikör

    Winterzeit ist Likör-Zeit, weshalb sunny7 Ihnen heute zeigt, wie einfach man Liköre selber machen kann. Und zwar anhand eines schmackhaften Beispiel-Rezepts mit aromatischen Nüssen und feiner Bourbonvanille. Viel Spaß beim Ausprobieren und Verkosten!

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Die Vanilleschote der Länge nach anritzen und in etwa zwei Zentimeter lange Streifen schneiden.

    • 2.

      Die Milch mit dem Schlagobers, den geraspelten Haselnüssen und den angeritzten Stücken der Vanilleschote in einem Topf erhitzen.

    • 3.

      Sobald die Milch beginnt zu köcheln, den Topf vom Herd ziehen, etwa zehn Minuten ziehen lassen und die Milch durch ein Sieb in eine Schüssel gießen. Die Nüsse und die Vanilleschoten-Stücke beiseitelegen.

    • 4.

      Den Feinkristallzucker mit den Eidottern über Wasserbad sehr cremig rühren, bis die Masse beinahe weiß geworden ist.

    • 5.

      Die Eimasse ebenfalls auskühlen lassen und mit der ausgekühlten Nuss-Milch vermengen.

    • 6.

      Die Nussmasse mit dem Alkohol und dem Wasser auf höchster Stufe eines Handrührgeräts verrühren und mit der Ei-Milch-Mischung sorgfältig vermengen und mit Bittermandelöl abschmecken.

    • 7.

      Den cremigen Nuss-Likör in sterile Glasflaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

    Teilen

    Kommentare (0)