...
  • Startseiten
  • Login
  • Alle Rezepte Die besten Gerichte für alle Anlässe und für jeden Geschmack
  • Kühlschrank Gerichte mit Zutaten aus Ihrem Kühlschrank
  • WELTKÜCHE Pasta, Teigtaschen, Tacos, Burger, Knödel und mehr
  • Vegetarisch Verschiedene und vielfältige Gerichte ohne Fleisch
  • Gesunde Küche Maximaler Genuss mit minimaler Kalorienanzahl – lecker& gesund!
  • Nach Kochzeit Köstliche Rezepte nach Zubereitungszeit
  • Chefkoch Die besten Rezepte von Sterneköchen
  • Hausmannskost Traditionelle Gerichte nach Omas Art
  • 01.12.14 Ansichten: 1482 Kommentare: 0

    Cremiger Eggnog

    Eggnog-Rezept

    Der cremige Eierpunsch erfreut sich in Amerika einer unglaublichen Beliebtheit. Kein Wunder, denn so lecker waren alkoholische Getränke um die Weihnachtszeit noch nie. Aber aufpassen, unser Eggnog-Rezept hat es ganz schön in sich, auch wenn das beim ersten Schluck nicht gleich auffällt!

    Zutaten

    Alle löschen
    Zutaten wurden erfolgreich zur Einkaufsliste hinzugefügt Nothing checked to add in shopping list

    Zubereitung

    • 1.

      Für unser feines Eggnog-Rezept muss zuerst die Milch aufgekocht werden.

    • 2.

      Den Zucker darin auflösen und währenddessen ständig mit einem Schneebesen rühren.

    • 3.

      Die Eier sorgfältig in einer Schüssel mixen.

    • 4.

      Die warme (nicht heiße!) Milch nun unter ständigem Rühren mit dem Handmixer, unter die Eier schlagen.

    • 5.

      Die Geschwindigkeit des Mixers nicht zu hoch einstellen, sonst bildet sich zu viel Schaum.

    • 6.

      Die Eiermilch nun wieder in den Topf gießen und unter ständigem Rühren erhitzen.

    • 7.

      Die Temperatur nicht zu hoch einstellen, sonst kann es passieren, dass das Eigelb gerinnt. Es darf also keinesfalls köcheln!

    • 8.

      Unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen etwas eindicken.

    • 9.

      Das dauert etwa 20-30 Minuten.

    • 10.

      Durch ein Sieb in eine Glasflasche oder einen anderen Behälter füllen und mit Whiskey und Pâtisserie-Creme verfeinern - fertig ist unser leckeres Eggnog-Rezept!

    Teilen

    Kommentare (0)