Artgerechte Haltung

Meerschweinchen sind Softies

Dass jedes Tier seinen eigenen Charakter hat, dürfte Ihnen vielleicht bereits aufgefallen sein. Studien bestätigen nun diese Heterogenität.

Unterschiedliche Persönlichkeiten finden Sie nicht nur bei Fischen, Affen oder Hunden, sondern sogar bei Insekten, wie jahrelange Untersuchungen ergeben haben. Während wir über eine lange Periode hindurch Tiere als homogen bezeichnet haben, soll mit diesem Irrglauben jetzt Schluss sein. Wir sagen Ihnen, welche Persönlichkeit Meerscheinchen haben können und geben Ihnen Tipps für eine artgerechte Haltung.

Zustand der trächtigen Mutter von Bedeutung

Wissenschaftler erforschen mittlerweile sogar die Entwicklung einer Persönlichkeit bei Tieren. Faktoren wie Genetik, Lebensumstände sowie die „Erziehung“ der Mutter und deren psychische Situation vor der Geburt sind bedeutende Informationen, um den Charakter eines Tieres richtig untersuchen zu können. Beispielsweise kann eine bestimmte, gezüchtete Hunderasse als entspannt, ängstlich oder aggressiv eingestuft werden.

Vor allem aber interessant ist der Charakter von Meerschweinchen, der bereits als Fötus gezeichnet wird. Lebt die trächtige Mutter in schwankenden Lebensumständen, wie beispielsweise durch einen Wechsel der Artgenossen, so kann sich die Persönlichkeit der Nachkommen in eine andere Richtung entwickeln als bei trächtigen Müttern, die in einer stabilen Umwelt leben. Töchter können demnach zu aggressiven „Mannsweiber“ werden und Söhne zu Muttersöhnchen und Softies.

Vom Muster abgewichenes Verhalten als Selbstschutz

Warum? Töchter sichern sich ihr Futter, indem sie anderen Artgenossen gegenüber aggressiv sind. Muttersöhnchen hingegen zeigen ihren männlichen Mitbewohnern, dass sie keine Konkurrenz darstellen, wie Verhaltensforscher der Universität Münster, Norbert Sachser, erklärt. Mutige und neugierige Meerschweinchen hingegen sind lösungsorientiert und lernen schnell, sind jedoch auch unflexibel. Bei schüchternen ist genau das Gegenteil der Fall. 

Artgerechte Haltung

Grundsätzlich sollten Sie Meerschweinchen nicht alleine halten, denn sie sind keine Einzelgänger. Hier sind weitere wichtige Tipps für eine artgerechte Haltung!

  • Wichtig ist auch, ihnen genug Platz zum Auslauf zur Verfügung zu stellen. Als Faustregel gilt: Pro Nager sollten Sie mindestens einen halben Quadratmeter gewährleisten.
  • Verwenden Sie keinesfalls einen Käfig mit Plastikabdeckung, da die Luft so nicht adäquat zirkulieren kann. Folge: Die Meerschweinchen könnten einen Hitzeschlag bekommen. Achten Sie zudem, dass der Platz für den Käfig nicht zu heiß ist.
  • Für jedes einzelne Tierchen sollten Sie ein eigenes Häuschen zur Verfügung stellen, damit es seine Privatsphäre hat. Zudem sollten Sie ein richtiges Spielparadies für die Kleinen aus Baumstämmen, Korken und Ähnliches gestalten.
  • Säubern Sie regelmäßig Futter-und Wassernapf, damit sich kein Schmutz bildet.
  • Säubern Sie auch den Käfig mindestens ein Mal die Woche, damit er nicht zum Stinken anfängt. Streu, Futter und Zubehör bekommen Sie in jedem Tierhandel.

Artgerechte Haltung von Meerschweinchen, Meerschweinchen sind Softies, Der Charakter von Meerschweinchen, Haltung und Pflege von Meerschweinchen

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More