Stress in der Arbeit

Wie kann man ‚gesundheitsbewusst’ arbeiten?

Ist es möglich, gesundheitsbewusst zu arbeiten und somit das Risiko für unterschiedliche Erkrankungen bedingt durch Stress in der Arbeit zu senken?

Wir haben Arbeitspsychologen MMag. Josef Fellner zu Rate gezogen und ihn um einfache Tipps für unsere LeserInnen gebeten, damit Ihnen ein gesundheitsbewusstes Arbeiten gewährleistet wird.

Bewusstes Essen

„Prinzipiell ist es möglich, durchaus gesundheitsbewusst zu arbeiten, indem man auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung achtet. Ebenso sollte man sich bewusst Zeit für seine Mahlzeit nehmen und hier auch achtsam bezüglich des Geruches und Geschmacks des Essens sein“, so der Experte.  Ebenso solle auf ausreichend Schlaf geachtet werden, um die eigenen Leistungsfähigkeit zu erhalten. Ein Mangel an Schlaf solle langfristig nicht durch Aufputschmittel wie erhöhten Koffeinkonsum kompensiert werden, da dies letztlich kontraproduktiv sei.

Blick ins Freie

„Aus arbeitspsychologischer Sicht ist speziell auf die Wichtigkeit von regelmäßigen Pausen zu verweisen, da sich ohne regelmäßige Pausen die Leistungsfähigkeit im Tagesverlauf um bis zu 80% reduzieren kann. Dahingehend sollten kurze Pausen - wenn möglich – für einen Blick in die Natur oder zu einem kurzen Tagtraum genützt werden – das entspannt und regeneriert“, schildert Fellner.

Optimistische Lebenseinstellung

Ebenso solle auf die Work-Life-Balance geachtet werden, indem man Arbeit klar vom Privaten trennt, langfristig darauf achtet, dass Überstunden nicht Überhand nehmen und sich auch Zeit für die angenehmen Dinge des Lebens nimmt und diese auch versucht zu mehren, wie der Psychologe erklärt. Nicht zu unterschätzen sei hierbei auch eine optimistische Lebenseinstellung, welche als Ressource fungiert und Belastungen abfedern kann.

PromesaArtStudio/ shutterstock.com

Was kann Organisation tun?

„Aus organisationspsychologischer Sicht kann auch die Organisation zu einem gesundheitsbewussten Arbeiten beitragen, indem psychische Fehlbelastungen  reduziert werden, ausreichend Ressourcen zur Bewältigung der Arbeitssaufgaben sowie Möglichkeiten der sozialen Interaktion - beispielsweise Begegnungsorte, ansprechender Pausenraum, etc. - bereitgestellt werden. Dies resultiert wiederum in sinkenden Krankenständen, besseren Betriebsklima und produktiven Mitarbeitern, was sich wiederum positiv auf die Organisation auswirkt“, schließt der Experte ab.

Stress in der Arbeit, Gesundheitsbewusst arbeiten, Tipps für gesundheitsbewusstes Arbeiten, Gesund arbeiten

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More