beim Baby

Sanja Adamovic/ Andreea Iosa

Wachstumsschub beim Baby

Wir Menschen lernen ein Leben lang und fangen bereits sehr früh damit an. Schon kleine Babys erlernen viel und entwickeln sich drastisch von Tag zu Tag – und das nicht nur körperlich, sondern auch geistig.

Diese rasche Entwicklung hat viele Namen. Die häufigsten und bekanntesten sind „Wachstumsschub“ oder „Sprung“. Doch nur die wenigsten Bezugspersonen erkennen einen solchen, weil sie zu sehr damit beschäftigt sind, ihr Kleines zu beruhigen. Wenn Babys einen Wachstumsschub haben, stellt sich ihre gesamte Welt auf den Kopf. Sie spüren, dass mit ihnen etwas passiert, können es aber nicht begreifen oder erklären - sie können sich den Eltern schließlich auch nicht mitteilen. Aus diesem Grund hat sunny7 Ihnen einige Tipps zusammengetragen, um Sie auf diese Phase besser vorzubereiten.

Anzeichen für einen Sprung beim Baby

Oft sind die Bezugspersonen während eines Wachstumsschubs beim Baby überfordert, weil sie nicht nachvollziehen können, was mit dem Kind plötzlich geschieht. Wir geben Ihnen ein paar Hinweise, an denen Sie erkennen können, dass Ihr Kind diese Phase durchläuft:

•  Das Kind ist sehr weinerlich

•  Es lässt sich nur schwierig trösten oder ablenken

•  Es ist sehr anhänglich

•  Es fremdelt oder fremdelt wieder

•  Das Baby ist sehr launisch und Sie können ihm nichts recht machen

Baby braucht Unterstützung mehr als sonst

Für Bezugspersonen ist es wichtig zu verstehen, dass ihr Baby während dieser Phase eine schwierige Zeit durchmacht. Es braucht die Eltern mehr als sonst - es braucht ihre Unterstützung. Helfen Sie Ihrem Kind, diese Periode gut zu durchstehen und geben Sie ihm die Aufmerksamkeit, die es benötigt.

"Oje, ich wachse"!

Auch nach dem Entwicklungsschub können Sie Ihrem Kind helfen, seine neu entwickelten Fähigkeiten auszubauen. Ein Kind braucht permanent eine Förderung, um sich optimal weiterentwickeln zu können. Um zu verstehen, was Ihr Kind zu welcher Zeit durchmacht, empfehlen wir das Buch: „Oje, ich wachse!“ von Hetty van de Rijt und Frans X. Plooij.

SUNNY7 empfiehlt:

    Kommentare (0) Comment

      Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

    Neueste Rezepte More