skinny fat Training

Skinny Fat: Warum dünn auch unsexy sein kann

Sie beneiden bestimmt all die schlanken Frauen, die in ihren Kleidern und engen Hosen einfach umwerfend aussehen. Doch oft wissen Sie gar nicht, was darunter steckt, denn sogar Models können unter der schönen Fassade ‚skinny fat’ sein.

Schlank zu sein ist eine Sache, aber parallel unfit zu sein, eine andere. Wer abspeckt, jedoch nicht auch gleichzeitig auf seine Fitness achtet, hat nicht viel von der schlanken Figur, denn ohne Sport- und Fitnessübungen hängt das weiche Fett einfach vom Körper herunter. Das Erschreckende: Rund 75 Prozent der schlanken Menschen sind skinny fat und sind gezeichnet von einem minimalen Muskelanteil, dafür einen höheren Fettanteil, der sich oft in einem hängenden Hintern, schlaffen Oberarme oder runzeligen Knien äußert. Generell ist der gesamte Körper weich und untrainiert. Welche Ursachen dies haben kann und wie Ihr skinny fat-Training aussieht, sagt Ihnen sunny7.

Vorsicht bei...

Die Ursachen für dieses unschöne Resultat können unterschiedliche sein. Hauptgrund sind jedoch Crash-Diäten, für die man hungert und auf Sport gerne verzichtet. Doch auch während des Hungerns bauen sich Fettpölsterchen auf, um auf genügend Reserven zugreifen zu können. Die Muskeln werden abgebaut, der Stoffwechsel funktioniert nicht mehr adäquat und der Körper wird unförmig. Wer sich für Crash-Diäten entscheidet (von denen jedoch stark abzuraten ist), sollte seine Abnehmkur mit Sport unterstützen, denn nur so erzielen Sie tatsächlich die gewünschte Figur.

Auch Fast Food oder generell schlechtes Essen kann diese Optik hervorrufen. Häufig greifen schlanke Menschen zu ungesundem Essen, da „sie es sich leisten können“. Von Fetteinlagerungen sind jedoch auch sie nicht gefeit. Ein zusätzliches Defizit an Proteinen verhindert zudem den Muskelaufbau.

 Kzenon/ shutterstock.com

skinny fat-Training

Ein skinny fat-Training bedeutet Krafttraining für den Muskelaufbau. Mit Kardio werden Sie nur wenig erreichen, denn dabei verbrennen Sie nur Kalorien, unterstützen jedoch nicht die Muskulatur. Mit unserem Allround-Workout können Sie die Hauptproblemzonen Bauch, Beine und Po optimal definieren. Wer jedoch vor allem Schwabbelarme wegtrainieren möchte – hier entlang. Für alle, die auch Kraftsport verzichten möchten, eignet sich Schwimmen oder Leichtathletik.

skinny fat Training, Was ist skinny fat, schlank aber unfit, schlank aber schwabbelig

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More