Paleo-Ernährung

Paleo: Die Steinzeit-Diät

Haben Sie schon etwas von der Paleo-Ernährung gehört? Nein? Vielleicht kennen Sie diese Ernährungsweise unter dem Namen Steinzeitdiät! Wir haben recherchiert und die Grundlagen dieser Diät für Sie notiert!

Die Paleo-Ernährung ist in ihren Grundsätzen sehr einfach, auf dem Speiseplan stehen Gemüse, Fleisch, Fisch, Eier, Fett und Obst. Diese Lebensmittel gelten dabei als die wertvollsten, die uns Mutter Natur in zahlreichen Varianten zur Verfügung stellt.

Paleo-Ernährung: 7 einfache Schritte

Bei der Steinzeiternährung gibt es sieben einfache Regeln. Diese können entweder von heute auf morgen oder aber Schritt für Schritt vorgenommen werden. Selbst wenn die Grundsätze nicht immer zu 100 Prozent eingehalten werden, kann Erfolg dennoch vorprogrammiert sein. Zumindest laut den Anhängern dieser Ernährungsweise, wir sind da ehrlich gesagt nicht so sicher. Zuerst einmal sollten Sie aber die Regeln kennen:

  1. Kein Zucker
  2. Kein Getreide
  3. Kein Pflanzenfett
  4. Keine Fertiggerichte
  5. Nicht zu viel Obst
  6. Keine Milchprodukte

Fazit

Besonders problematisch finden wir den Punkt mit den Pflanzenfetten. Kalt gepresste Öle wie Oliven- oder Distelöl enthalten essenzielle Fette, die unser Körper nicht selbst herstellen kann. Die Paleo-Ernährung predigt jedoch darauf zu achten, dass kein Pflanzenfett mehr verwendet wird. Die einzige Ausnahme ist hierbei Kokosfett. Ungesättigte Fette sollten in erster Linie aus Fisch aufgenommen werden. Soweit so gut, aber ob sich daran im Alltag tatsächlich gehalten wird, ist natürlich fraglich. Die Paleo-Ernährung ist sicher nicht die schlechteste Diät-Variante und in ihren Grundzügen durchaus nachvollziehbar. Der Ernährungsplan sollte bei einer Vermeidung von Milchprodukten und pflanzlichen Ölen sehr präzise ausgeklügelt werden, was sich vor allem in hektischen Alltagssituationen als sehr schwierig erweisen kann.

Weitere Infos und Rezepte finden Sie hier!

Diät, Gewichtsreduktion, Ernährung, Paleo-Ernährung, Steinzeitdiät, Lebensstil

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More