Hunger auf Süßes

Wenn der kleine Heißhunger kommt...

Sie kennen das bestimmt: Kaum haben Sie zu Abend gegessen, kommt einige Stunden später auch schon der Heißhunger auf den nächsten Snack.

Was tun gegen Heißhunger? Es ist schwierig - vor allem in der kalten Jahreszeit - sich selbst zurückzuhalten und dem hinterlistigen Heißhunger standzuhalten. Wir haben für solche Fälle einige Tipps für Sie, um mit dem starken Verlangen nach Süßem – auch wenn Sie keinen wirklichen Hunger haben – umzugehen. So sind Tipps gegen Heißhunger.

Bei Hunger auf Süßes...

1. Schnüffeln

Es gibt verschiedene Hausmittel gegen Heißhunger. Eine wissenschaftliche Studie hat ergeben, dass das Riechen an Jasmin oder anderen Pflanzen, dessen Duft nicht mit Nahrung in Verbindung gebracht wird, den Heißhunger auf Schokolade stark reduziert. Wenn also der Hunger nach auf Süßes kommt, sollten Sie schnüffeln, denn so mindern Sie zumindest das Verlangen nach Schokolade. So können Sie Hunger auf Süßes stoppen.

2. Kaugummi kauen

Weiter gibt es wissenschaftliche Beweise, dass das Kaugummi-Kauen den starken Drang nach Essen reduziert. Probanden dieser Studie haben demnach um zehn Prozent weniger genascht, wenn Sie einen Kaugummi innerhalb von drei Stunden nach dem Mittag- oder Abendessen kauten. Genießen Sie Ihren Kaugummi aber für mindestens 45 Minuten, denn so setzt das Sättigungsgefühl nach und nach ein.

3. Schlafen

Was hilft gegen Heißhunger? Schlafmangel begünstigt Heißhunger! Wenn Sie nicht genügend Schlaf bekommen, sind Sie häufiger hungrig und Ihr Körper verlangt mehr Kalorien. Achten Sie auf einen gesunden und regelmäßigen Schlaf, wenn Sie nicht unnötig zunehmen möchten.

4. Spazieren gehen

Wie kann man den Süßigkeitenhunger stoppen? Bei einem starken Verlangen nach Schokolade lohnt es sich, für mindestens 15 Minuten spazieren zu gehen. Nach dem Abend- oder Mittagessen sollten Sie diese kurze Zeit in einen gemütlichen Spaziergang investieren und somit auf Dauer abnehmen.

5. Vorstellungskraft einsetzen

Eine weitere Untersuchung hat ergeben, dass es besonders hilfreich ist, bei Heißhunger seine Vorstellungskraft zu nutzen. Stellen Sie sich in diesen Momenten vor, Ihrer Lieblingsaktivität nachzugehen wie beispielsweise tanzen oder sogar fernsehen. Sie müssen dieses imaginäre Bild jedoch mit allen Sinnen erleben und sich Formen, Geräusche oder Farben vorstellen. Auch dies soll nämlich das Verlangen nach Snacks um Vieles reduzieren. So verbannen Sie ständige Lust auf Süßigkeiten.

Haben Sie weitere Tipps, um den Hunger auf Süßes zu stoppen? Teilen Sie uns diese auf unserer Facebook-Seite mit.

Was hilft gegen Heißhunger?, Tipps gegen Heißhunger, Was tun gegen Heißhunger, Hausmittel gegen Heißhunger, Hunger auf Süßes stoppen, Wie kann man den Süßigkeitenhunger stoppen?, So verbannen Sie ständige Lust auf Süssigkeiten

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More