Die Schokoladendiät

Schlank mit Schokolade

Jede Frau träumt davon, ihre heißgeliebte Schokolade zu naschen und dabei auch noch abzunehmen. Laut einer Studie soll dies sogar möglich sein.

Sogenannte Katechine in der Kakaobohne, die vor allem in dunkler Schokolade enthalten sind, können helfen, ein wenig Gewicht abzubauen. Vor allem hat sich gezeigt, dass bei täglichem Schokoladenkonsum von ungefähr einer Rippe das Gewicht gehalten wird und der Fettanteil im Körper nicht steigt. Wir sagen Ihnen, welche Vorteile die Schokoladendiät noch hat.

Allround-Wunder

Nicht nur ein kleiner Gewichtsverlust mit der Leckerei ist möglich, auch tun Sie Ihrer Gesundheit etwas zuliebe. Demnach hat sich ergeben, dass ein regelmäßiger Schoko-Konsum das Herzinfarktrisiko sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen um fast 40 Prozent senkt. Personen, die selten zu Schokolade greifen, tragen ein höheres Risiko. Bereits sechs Gramm dunkler Schokolade können zudem den Blutdruck senken und das Schlaganfallrisiko um 40 Prozent reduzieren.

 lithian/ shutterstock.com

Nach einem Herzinfarkt

Auch nach einem Herzinfarkt wird Patienten empfohlen, zwei- bis dreimal die Woche dunkle Schokolade zu essen, denn das verringert die Wahrscheinlichkeit, einen weiteren Herzinfarkt zu haben um drei Mal.

Warum ist Schokolade so gesund?

Der Grund für diese gesundheitlichen Vorteile sind die Flavonoide in der Schokolade. Die Antioxidantien entspannen und öffnen die Arterien und bekämpfen zellschädigende freie Radikale. Diese sind in dunkler Schokolade vermehrt enthalten. Ebenfalls hilft die Nascherei, Hautschäden und Fältchen zu bekämpfen, denn ein weiterer Inhaltstoff bewirkt eine Wundheilung und aktiviert das Wachstum neuer Hautzellen. Diese Vorzüge hat jedoch nur Schokolade inne, andere Süßigkeiten sind davon ausgeschlossen.

 Subbotina Anna/ shutterstock.com

Macht sie glücklich?

Sehr häufig hört man, dass Schokolade glücklich macht. Dies ist auch wissenschaftlich bestätigt, denn der Inhaltsstoff Theobromin regt den Organismus an und wirkt sich positiv auf die Psyche aus.

Wie funktioniert die Schokoladendiät?

Auch wenn Sie nur dunkle oder Bitterschokolade naschen, sollten Sie auf die Menge achten, denn übermäßiger Konsum macht dick. Die Schokoladendiät erlaubt tägliches Naschen, jedoch in Maßen. Um einen Effekt zu erreichen, sollten Sie aber Süßes nicht mit Salzigem gleichzeitig genießen, denn dadurch essen Sie automatisch mehr.

Vergessen Sie zudem nicht, viel Wasser zu trinken, wenn Sie eine Naschkatze sind. Ein Liter sollte es mindestens sein. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass die Schokolade keine Nüsse, Rosinen oder Ähnliches enthält – ansonsten ist jede Art erlaubt. Am besten eignet sich Schokolade mit einem 70 prozentigem Kakaoanteil, denn je höher der Kakaoanteil, umso geringer der Zucker. Großen Gewichtsverlust sollten Sie jedoch nicht erwarten. 

kostudio/ shutterstock.com

Die Schokoladendiät, Abnehmen mit Schokolade, Schokolade ist gesund, Schlank mit Schokolade

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More