Die unkomplizierteste Diät

Die neue 5:2-Diät ist derzeit stark in Umlauf und soll das Abnehmen erleichtern. Viele Diäten sind äußerst kompliziert aufgebaut – nicht so die Trend-Diät.

Entwicklerin Dr. Michelle Harvie und ihr Kollege Prof. Tony Howell wollen Abnehmwilligen mit der 5:2-Diät den schwierigen Prozess erleichtern. Dabei gibt es grundsätzliche eine Regel: 5 Tage essen, 2 Tage fasten.

Am einfachsten abnehmen

Fünf Tage lang essen Sie das, was Sie üblicherweise zu sich nehmen. Die zwei restlichen Tage hingegen müssen Sie fasten, das heißt, dass Frauen nur 500 und Männer 600 Kalorien pro Tag zu sich nehmen dürfen. Diese zwei Tage können entweder direkt nacheinander gehalten oder frei gewählt werden.

500 Kalorien am Tag bedeuten entweder zwei kleine oder eine große Mahlzeit. Wie und wann Sie sich diese aufteilen, ist Ihre eigene Entscheidung. Das Wichtigste, was Sie jedoch dabei beachten sollten, ist, dass Sie an jedem Fastentag 250 Gramm eiweißreiche Nahrungsmittel und Gemüse essen sollten.

InesBazdar/ shutterstock.com

Wie gesund ist die 5:2-Diät?

Die 5:2-Diät kann als äußerst gesund eingeschätzt werden, denn Sie nehmen nicht nur ab, sondern bringen auch Ihren Zuckerstoffwechsel, Blutdruck und Herzrate in Balance. Zusätzlich verbessern sich die Cholesterinwerte. Wenn Sie außerdem sporadisch fasten, verlangsamen Sie den Alterungsprozess.

Was ist mit Heißhunger?

Heißhungerattacken sind bei dieser Diät eher unwahrscheinlich, da Sie Ihrem Körper ohnehin immer mit Energie versorgen.

Lesen Sie auch: Die 10:2-Diät

5:2 Diät, Am einfachsten abnehmen, Die unkomplizierteste Diät

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More