Parfum selber machen

Parfum selber machen

Wie wäre es einmal mit einem individuellen Parfum, das nur Sie tragen? Kein Problem! Sie können Ihr einzigartiges Parfum selber machen und sich von allen anderen olfaktorisch unterscheiden.

Um ein Parfum selber machen zu können, brauchen Sie keineswegs teure Utensilien und Aufbewahrungsflaschen. Sie müssen nur wenig Geld ausgeben, um Ihren individuellen Duft kreieren zu können. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und folgen Sie einfach Ihrem Geschmack. Für Ihr individuelles Parfum benötigen Sie jedoch drei Düfte für die Basis-, Herz- und Kopfnote, wie Sie bestimmt bereits wissen. sunny7 erklärt Ihnen, wie einfach das geht.

Parfum selber machen in 3 Schritten

  • Zunächst benötigen Sie drei Duftöle Ihrer Wahl. Diese sollten grundsätzlich zusammenpassen. Manchmal ist das Endergebnis jedoch unterschiedlich zu dem erwarteten Resultat – deswegen müssen Sie anfänglich etwas Experimentieren. Mit dem Basis-Öl können Sie auch bestimmen, ob es eher ein Winter- oder Sommerduft werden soll. Im Herbst und Winter eignen sich vor allem Öle mit dem Duft nach Nelken, Sandelholz, oder Ingwer. Für die Herznote können Sie beispielsweise Zimt, Pfefferminz oder Rosenholz verwenden und für die Kopfnote Orange, Zitrone oder Eukalyptus.
  • Vermischen Sie Ihre drei präferierten Öle vorsichtig miteinander und achten Sie auf die richtige Zusammensetzung: 1 Teil Basisnote, zwei Teile Herznote und drei Teile Kopfnote. Nehmen Sie jedoch nicht mehr als einen blumigen Duft, sonst wird das Ganze zu süßlich. Sie müssen ein paar Male ausprobieren, welche Düfte zueinander passen und welche nicht.
  • Vermengen Sie die Flüssigkeit schließlich auch mit Alkohol, wie beispielsweise mit Weingeist oder mit einer geruchsneutralen Creme oder mit Jojobaöl, damit der Duft lange konserviert wird. Diese können Sie in Drogerien oder in der Apotheke erwerben. Verwenden Sie jedoch nicht zu viele Tropfen, sonst wird es zu intensiv.

Wenn Sie Parfums mit Alkohol mischen, können Sie gesprüht werden, wozu es eigene Fläschchen zum Kaufen gibt. Sie können aber auch alte Parfumfläschchen verwenden. Vermengte Düfte mit Creme oder Jojobaöl können aufgrund der dickeren Konsistenz nicht gesprüht werden. Dafür bräuchten Sie einen kleinen Flakon.

Parfum selber machen, Tipps zum selber machen, Düfte selbst kreieren, Düfte selbst mischen

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More