Verführerischer Duft

Der richtige Duft zum Verführen

Laut einer neuen Studie der Oxford University bewerten Frauen Männer attraktiver, wenn sie einen angenehmen Duft tragen.

Der menschliche Geruch ist einer der Hauptfaktoren, der einen Menschen unwiderstehlich macht. Mehrere Untersuchungen belegen seit Jahren den Zusammenhang zwischen Geruch, Anziehung und Sex Appeal. Unsere Nase weiß oft viel mehr als wir selbst. sunny7 klärt Sie über die interessantesten Fakten in Bezug auf unseren Geruch und seine Kraft auf. Investieren Sie also viel Zeit in Ihr Parfum zum Valentinstag der Ihrem Partner weiche Knie bereitet - egal ob gekauft oder selbstgemacht.

1. Sie können Gefühle riechen

Obwohl Sie sich dessen vielleicht nicht bewusst sind, können Sie die Gefühle Ihres Partners riechen. Paare, die sich gut kennen, können anhand der ausgeschütteten Duftstoffe jegliche Emotionen dekodieren, ohne Worte auszutauschen.

2. Frau kann Anziehung riechen

Eine Frau ist anhand des männlichen Schweißes imstande, die männliche Anziehung ihr gegenüber. Schweiß besteht aus Pheromonen, die über die zwischenmenschliche sexuelle Anziehung entscheidet. Die „Chemie“ muss also in erster Linie stimmen. Frauen reagieren auf „sexuellen“ Schweiß demnach anders als auf „normalen“ Schweiß, wie Hirnscans bewiesen haben.

3. Männer riechen Fruchtbarkeit

So wie die Frau seine Anziehung riechen kann, ist der Mann imstande, Fruchtbarkeit zu riechen. Egal, welchen künstlichen Duft eine Frau trägt, ihr natürlicher, verlockender und einzigartiger Körpergeruch ist dennoch unverkennbar, wie Forscher der University of Austin belegt haben.

4. Geheimer Sex-Nerv

Der Mensch ist mit dem Sex-Nerv „O“ ausgestattet, der Pheromone zum Gehirn leitet und uns signalisiert, dass wir den netten Mann, der sich gerade neben uns gesetzt hat, attraktiv finden. Erstaunlich, was?

5.  Verführerischer Duft der Natur

Es gibt einige natürliche Düfte, die dafür bekannt sind, einen Mann zu erregen. Der Geruch nach Kürbis und Lavendel soll den Blutfluss im Penis sogar um 40 Prozent steigern. Wenn Sie ihn also das nächste Mal verführen möchten, wissen Sie, was zu tun ist.

6. Angenehme Gerüche heben die Stimmung

Manche Düfte sollen sogar die Stimmung erhellen. Schnuppern Sie an Vanille, Zitrusfrüchten, Jasmin, Kürbis oder Backwaren und schon verfliegt Ihre schlechte Laune.

7. Was sagt der Duft über Sie aus?

Traditionelle Damen-Parfums wurden vor Jahren einem typischen Frauentypen zugeordnet. Respektable und ehrenhafte Frauen trugen beispielsweise die pure Essenz einer einzigen Gartenblume. Sexuell provokante Parfums, die in starker Dosis aus dem animalischen Moschus oder aus Jasmin hergestellt wurden, hatten hingegen Kurtisanen und Prostituierte genutzt. Diese Kategorisierung ist jedoch obsolet geworden und auch die moderne Dame von heute erfreut sich an den zarten Moschus-Düften. Was ist Ihr verführerischer Duft?

 

SUNNY7 empfiehlt:

    Verführerischer Duft, Düfte zum Valentinstag, Was unsere Nase weiß, Was unser Geruch bewirkt

    Kommentare (0) Comment

      Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

    Neueste Rezepte More