Bitte NIEMALS teilen!

Egal, wie sehr Sie Ihren Partner oder Ihre Wohnungskollegin lieben, manche Dinge sollte man egoistisch alleine verwenden und keinesfalls mit anderen teilen.

Wir haben das alle schon einmal erlebt: Eine Freundin übernachtet bei uns und hat Deo, Rasierer oder Zahnbürste vergessen. Wie unfreundlich wäre es, ihr nicht zu helfen und die Beauty-Produkte mit ihr zu teilen? Grundsätzlich ein absolut legitimer Gedanken, schließlich wird uns ja von klein auf beigebracht, mit anderen zu teilen. Bei folgenden sechs Artikeln sollten Sie egoistisch sein!

1. Stück Seife

Sie hätten bestimmt an anderen Stellen mit Geiz gespart, aber so unschuldig das Stück Seife auch aussehen mag, es sollte keinesfalls mit anderen geteilt werden. Eine Studie der University of Florida hat ergeben, dass Football-Spieler, die die Seife miteinander teilen, sich wahrscheinlicher mit MRSA (Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus) infizieren. Verwenden Sie lieber Flüssigseife!

Olha Afanasieva/ shutterstock.com

2. Antiperspiranten

Deodorants haben eine Funktion: Den Geruch, der durch Bakterien verursacht wird, zu stoppen. Daher sind sie voll von antimikrobiellen Inhaltsstoffen. Antiperspiranten andererseits verlangsamen nur das Schwitzen, sie töten aber keine Keime ab, die zudem auf Ihrem Stick verteilt werden. Infektionen sind zwar unwahrscheinlich, aber Sie geben Hautzellen und Haar-Partikeln vor Achsel zu Achsel weiter – allein der Gedanke sollte Sie vom Teilen abhalten.

3. Rasierer

Bei Rasierern sollten Sie wohl am vorsichtigsten sein, denn Fallstudien haben ergeben, dass Krankheiten wie Hepatitis B und C sowie HIV durch das gemeinsame Benützen übertragen werden können. Zusätzlich können fremde Rasierer Pilzinfektionen verursachen.

Piotr Marcinski/ shutterstock.com

4. Handtücher

Das eigene Handtuch gibt man gerne und ohne Bedenken an die Freundin weiter. Untersuchungen zufolge ist es dadurch jedoch möglich, beispielsweise unter anderem eine Bindehautentzündung oder sogar Gonorrhoe weiterzugeben, vor allem, wenn die Handtücher nass sind. Auch im Urlaub sollten Sie sich immer merken, welches Ihnen gehört.

5. Zahnbürste

Auch wenn Sie innige Küsse mit Ihrem Partner austauschen – Zahnbürsten sollten Sie lieber alleine verwenden, denn durch das Teilen erhöhen Sie das Risiko, hämatogene, also durch Blut übertragene Infektionen, zu verbreiten. Außerdem wird die Zahnbürste mit der Zeit ohnehin zu einem Bakterienherd – Sie müssen diesen Prozess nicht auch noch vorantreiben.

Adisorn Saovadee/ shutterstock.com

6. Nagel-Zwicker

Eigentlich liegt es "auf der Hand", was Sie mit einem Nagel-Zwicker weitergeben beziehungsweise durch Teilen mit einer anderen Person bekommen können: Nagelpilz! Zusätzlich kann er ebenfalls hämatogene Infektionen übertragen, vor allem, wenn Sie versehentlich in die Haut zwicken.

 

Hygiene im Bad, Produkte die Sie nicht teilen sollten, Gefahr im Badezimmer

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More