Stiletto Nägel

Stiletto-Nägel als absoluter Luxustrend

Rihanna und Selena Gomez liegen mit ihren Stiletto-Nägeln in dieser Herbst-Winter-Saison voll im Trend. Gepaart mit den herbstlichen Rottönen als Belag, sehen die langen und spitzen Nägel noch verführerischer aus und gehören nun zum guten Ton richtiger Ladys.

Die „Krallen“ haben es mittlerweile als Luxus-Accessoires bei den Schönen und Reichen geschafft und dürfen auf keiner Promi-Party fehlen. Die spitzen Nägel werden auch „Louboutin-Nails“ genannt, da sie an die rote Sohle der trendigen Luxus-Schuhe erinnern. Während die Stiletto-Nägel im Sommer noch zweifarbig und mit viel Glitzer beliebt waren, sind sie in den kühlen Jahreszeiten nur von einer einzigen Lackfarbe geprägt – sei es im klassischen Rot oder dunklerem herbstlichen Rot-Braun. Auf jeglichen dekorativen Firlefanz können allerdings nun verzichten, da dieser häufig billig aussehen kann. sunny7 erklärt Ihnen, wie Sie sich Ihre Luxus-Krallen selbst formen können.

Lack-Varianten

Beim Lackieren Ihrer Stiletto-Nägel können Sie auf mehrere Varianten zugreifen. Sie können sie matt oder in Hochglanz lackieren, ohne jegliche Zusatzmittel. Die Nägel sind aufgrund ihrer spitzen Form ohnehin schon Hingucker genug und sehen in einer Farbe schicker aus als in Kombination zweier.

Anleitung mit Schablone

  • Um schöne Stiletto-Nägel zu bekommen, benötigen Sie eine stabile Stiletto-Modellage, denn die langen, spitzen Nägel sind fast nur künstlich möglich. Zunächst müssen Sie Ihre eigenen Nägel kurz feilen, damit Sie die Schablone richtig ansetzen können.
  • Die Nageloberfläche muss komplett entfettet und gereinigt werden, damit das Gel haften bleibt.
  • Schneiden Sie die Schablone nun so zu, dass sie sich Ihren Nägeln anpasst und eine Spitze vorformt. Setzen Sie die Schablone an, sodass die Acrylmasse nicht unter den Nagel treten kann.
  • Bestreichen Sie zunächst das Nagelbett mit der Acrylmasse und gehen Sie über zur Spitze.
  • Sobald der Nagel seine Basisform hat, können Sie ihn feilen.
  • Nun können Sie den Nagel unter UV-Licht aushärten lassen und lackieren.
  • Das Ganze können Sie auch mit aufklebbaren Fingernägeln gestalten, indem Sie diese einfach zurechtfeilen, aufkleben und lackieren.

 

Mini-Stilettos für den Alltag

Eines sollte Ihnen bei den Louboutin-Nägeln bewusst sein: Alltagstauglich sind sie nicht, da sie zu lang sind und bei vielen alltäglichen Aufgaben stören können. Wenn Sie dennoch nicht auf sie verzichten möchten, können Sie sich Mini-Stilettos machen (lassen). Diese werden aus Ihren natürlichen Nägeln geformt, die immer spitzer gefeilt werden, je länger sie wachsen.

Was sagen Sie zu den Stiletto-Nägeln? Top oder Flop? Teilen Sie uns Ihre Meinung auf unserer Facebook-Seite mit.

 

Stiletto Nägel selber machen, Spitze Nägel selber machen, Louboutin Nails im Trend

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More