Schön glatt: DNA-Repair durch Creme

Das weiße Fluid der Marke ‚Annemarie Börlind’ beinhaltet einen bestimmten Wirkstoffkomplex, der 2004 mit dem Nobelpreis für Chemie ausgezeichnet wurde und eine schöne, glatte und regenerierte Haut verspricht.

Das wollten wir natürlich testen und uns vom Fluid „NatuRepair“ überzeugen. Unsere Redakteurin verwendet die Creme nun schon seit einem Monat und möchte ihre Erfahrungen mit den sunny7-Leserinnen teilen.

sunny7

Welcher Wirkstoff sorgt für glatte Haut?

Der extrem wirksame Detox-Wirkstoffkomplex Protolea wird aus dem Polysaccharid Levan und Oliven- sowie Dattelextrakten gewonnen, der einen Abbau beschädigter Proteine in den Hautzellen bewirkt. Das bedeutet eine rein pflanzliche Detox-Kur für die Haut, die sich zusehends rasch regeneriert, wie unsere Redakteurin gleich innerhalb der ersten Tage feststellen konnte. Zusätzlich dient der Wirkstoffkomplex Celligent einer DNA-Reparatur – so wird strapazierte Haut wieder gesund. Auch präventiv schützt es vor neuen UV-bedingten Belastungen.

Natürlich muss sein

Vor allem wichtig ist uns eine natürliche Herstellung des Fluids. Die Creme ist zu 100 Prozent vegetarisch und beinhaltet weder Parabene oder Silikone und Erölderivate noch synthetische Farbstoffe.

sunny7

Wirkung auf die Haut

Schon einige Tage nach der Anwendung merkt man einen Unterschied, was die Struktur der Haut betrifft. Generell sieht man frischer und die Haut glatter aus, denn nicht nur leichte Fältchen werden reduziert, auch Irritationen und Rötungen verschwinden. Der Duft ist zart und leicht süßlich-frisch. Zudem reicht nur ein kleiner Tropfen, um das ganze Gesicht damit einzucremen, denn das Fluid lässt sich ganz einfach verteilen. Vor allem nach einem Peeling werden Sie die angenehme Wirkung der Gesichtscreme merken. Unsere Redakteurin ist jedenfalls begeistert!

glatte Haut, Annemarie Börlind, DNA Repair, Detox für die Haut, Schöne glatte Haut

Kommentare (0) Comment

    Bislang noch keine Kommentare. Seien Sie die Erste!

Neueste Rezepte More