Schöne glatte Haut

Glättende Gesichtspflege im Vergleich

Auch in unserer Redaktion gibt es unterschiedliche Hauttypen, mit unterschiedlichen Problemen. Aus diesem Grund haben wir zwei verschiedene Pflegeprodukte getestet, die die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgen sollen.

Produkt 1: Organic Nourishing Treatment Oil

Das natürliche Öl von dr. Alkaitis gilt unter Experten als „Naturwunder in einer Flasche“, das nicht nur für das Gesicht, sondern für den ganzen Körper und die Kopfhaut angewandt werden kann. Davon wollten wir uns überzeugen und haben es für Sie getestet. Bei diesem organischen Öl handelt es sich um ein natives, kaltgepresstes Jojoba-Öl, gepaart mit Hagebuttensamenöl aus den Anden. Es versorgt die Haut mit Vitamin E, Kurkuma, indischem Ingwer und weißen Sandelholz.

Das qualitativ hochwertige Öl soll die Haut straffen und ihre Elastizität bewahren, Sonnenschäden mildern und vor allem trockene Haut wieder weich und geschmeidig machen. Auch Schwangerschaftsstreifen können Sie bei regelmäßiger Anwendung entgegenwirken.

Der Test:

Bereits beim Auftragen macht sich der hauchzarte Duft von Ingwer und Sandelholz des Öls bemerkbar. Das Öl hat sich sowohl bei extrem trockener Haut sowie bei öliger Haut bewehrt. Unsere Redakteurin mit extrem trockener Haut verwendet prinzipiell seit über zehn Jahren ausschließlich dasselbe fettende Produkt, da sonst rasch trockene Stellen sichtbar werden. „Es ist das erste Mal, dass ich meine Gesichtspflege gewechselt habe und bin sehr zufrieden“. Das Öl zieht schnell ein und hinterlässt eine weiche Haut. Innerhalb von drei, vier Tagen merkt man bereits ein verfeinertes Hautbild.

Die Redakteurin mit Mischhaut bemerkt ebenfalls ein verbessertes Hautbild, empfiehlt allerdings, das Öl vielmehr abends vor dem Schlafengehen aufzutragen und tagsüber die gewohnte Hautcreme zu verwenden.

Erwerbbar:

Erwerbbar ist das zarte Öl bei NaturalCosmetics

Preis: 79 Euro/ 120 ml

Produkt 2: Refresh Hydroserum

Das Hydroserum von Ringana wirkt wie ein morgendlicher Tau gegen Trockenheit und ist grundsätzlich für alle Hauttypen geeignet. Wertvolle Substanzen wie Aloe Vera, Olivenblattextrakt und Rosenwasser sollen müde Hautzellen wieder wecken und Ihr Gesicht mit Leuchtkraft, Zartheit und Frische versorgen.

Zudem soll das Serum kleine Fältchen reduzieren und das gesamte Hautbild straffer erscheinen lassen.

Der Test:

Unsere Redakteurin mit Mischhaut ist sehr zufrieden mit dem Hydroserum, denn ihr gesamtes Hautbild hat sich innerhalb weniger Anwendungen verbessert. „Meine Haut ist glatter und zarter“. Man merkt sofort nach dem Auftragen den straffenden Effekt. Wer das Serum selbst probieren möchte, muss die ersten Sekunden aber damit rechnen, dass es sich zunächst etwas klebrig anfühlt. Es zieht jedoch relativ schnell ein und glättet die Haut sofort.

Unsere Redakteurin mit extrem trockener Haut war jedoch nur mäßig zufrieden. Zwar merkte auch sie den schnellen glättenden Effekt, bekam dennoch kleine trockene Hautstellen. Ringana macht jedoch darauf aufmerksam, dass das Hydroserum neben den anderen Hauttypen für „zu Trockenheit neigende Haut“ geeignet ist.

Erwerbbar:

Erwerbbar ist das Hydroserum bei online auf Ringana.com

Preis: 38,97 Euro/ 30 ml

SUNNY7 empfiehlt:

    Tipps für schöne Haut, Schöne glatte Haut bekommen, Straffende Gesichtspflege im Test, Glättende Gesichtspflege im Verlgeich

    Kommentare (1) Comment

    • 02 März 2014 | 17:34 josch

      TIPP - Raucherstopp für eine schönere Haut http://zum-tipp.net/1426/nichtraucher-werdensie-koennen-das-in-2-stunden-schaffen-mit-einer-speziell-dafuer-ausgerichteten-methode/

    Neueste Rezepte More